Spanisch Chinesische Tradition) Englisch Deutsch Italian Portugiesisch

Treffen in Asunción, Paraguay

FOLATUR STÄRKT DIE ARBEITS AGENDA ZUR VERBESSERUNG DER WETTBEWERBSFÄHIGKEIT DES SEKTORS

·

Von der 2012 bilden Handelsverbände aus Argentinien, Bolivien, Brasilien, Chile, Kolumbien, Ecuador, Mexiko, Paraguay, Peru, Uruguay und Venezuela das Lateinamerikanische Tourismusforum

Mit der Eingliederung in die WTAAA (World Travel Agents Association Alliance) stärkt FOLATUR das Handeln von Reiseveranstaltern und lateinamerikanischen Reisebüros auf internationaler Ebene

Folatur - Lateinamerikanische Forum für Tourismus, die Fachverbände der Reisebüros zusammenbringt und Reiseveranstalter 11 Länder in der Region, in diesem Jahr seine erste Sitzung abgehalten, in der Stadt Asuncion, Paraguay, ihre Zusammenarbeit zu Fragen fort den Gewerkschaften, die den Vertriebskanal ihrer jeweiligen

Das lateinamerikanische Tourismus-Forum, dessen Recht Hauptsitz in der Stadt Asuncion, Paraguay, wurde vor 6 Jahren erstellt und wird derzeit von Fachverbänden von Mexiko bis zur Südspitze von Amerika zusammen: FAEVYT, Argentinien; ABAVYT Bolivien; ABAV, Brasilien; ACHET, Chile; ANATO, Kolumbien; ASECUT, Ecuador; GMA, Mexiko; ASATUR, Paraguay; APAVIT, Peru; AUDAVI, Uruguay und AVAVIT, Venezuela. Es wird von Guillermo Correa, Präsident von ACHET, Chile geleitet und umge begleiten Paula Cortés, CEO von ANATO und Fabricio de Giambatista, Präsident von FAEVYT, eine Einheit, die für das Sekretariat des Forums verantwortlich ist.

In der Arbeitssitzung letzter 11 April in Asunción, Präsident und Direktoren von Verbänden adressierten verschiedene temasque versuchen, die Wettbewerbsfähigkeit des Channel Marketing zu verbessern, unter denen Aspekte der Luftfahrtindustrie, vor allem für Programme verknüpft entwickelt und durch die IATA (International Air Transport Association) auferlegt, und die eindeutig ein Hindernis für diejenigen sind, die Teil des Marketingkanals sind, wie NDC (New Distribution Capability), New Gene ISS (Die neue Generation von IATA Abrechnungssysteme) und DSS-Konformität PCI (Payment Card Industry Compliance). auch der Status des Antrags auf Zulassung gestellt von LATAM wurden überarbeitet, um eine Joint Business Agreements (JBA ist zu erkennen, für seine Abkürzung in Englisch) in Chile, in Bezug auf die Konsultation, die ACHET mit dem derzeitigen nationalen Wirtschaftsstaatsanwalt dieses Landes durchgeführt hat endo überprüft durch das Gericht des freien Wettbewerbs in Chile.

Schließlich, als ein wichtiger Meilenstein für FOLATUR, wird es seine Teilnahme und offizieller Eintritt vor der WTAAA (World Travel Agents Association Alliance, für seine Silga in Englisch) sein, bei der FOLATUR seine Anliegen vor diesem Weltforum präsentieren wird. Die Jahreshauptversammlung des Unternehmens wird im nächsten Mai zwischen dem 9 und 10 in Kuala Lumpur, Malaysia, stattfinden.

ABONNIEREN

VERBÄNDE VON REISEBÜROS

UND TOUR BETREIBER MITGLIEDER VON

FOLATUR

(LATEINAMERIKANISCHES TOURISMUSFORUM)

April 17 von 2018.


Nach oben